Bautzen, Bautzen, Bautzen und Bautzen

Bitte bewerben Sie sich hier auf „SANOsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Bautzen e.V. sucht ab sofort einen

Heilpädagogen (m/w) [optional Sozialpädagogen/-arbeiter (m/w)]

mit einer Grundarbeitszeit von 30 h pro Woche (mit Option auf Erhöhung).


Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in den Bereichen Schulbegleitung sowie der Heilpädagogischen Förderstelle. Ein weiterer Einsatzbereich, der sich ergeben kann ist die Sozialpädagogische Familienhilfe/Erziehungsbeistandschaft.

Ihre Aufgaben:

Im Bereich der Schulbegleitung: (Eingliederungshilfe nach § 35 a SGB VIII; § 53/54 SGB XII)

  • Begleitung des Kindes im Schulalltag verbunden mit enger Zusammenarbeit mit den Lehrern
  • Erstellen eines individuellen Hilfe- und Förderplanes
  • Hilfe in Krisensituationen; Unterstützung beim Abklären von Konfliktpotential 
  • Begleitung beim Übergang von der Schule in Werkstatt oder Berufsausbildung

Im Bereich der Heilpädagogischen Förderstelle:
 
  • Aufbau/Stärkung der personalen, sozial-emotionalen und geistigen Kompetenzen sowie der Lern- und Entwicklungschancen der Kinder/Jugendlichen unter Einbeziehung der Eltern/Bezugspersonen, des sozialen Umfeldes 
  • Stärkung der Eltern unter Einbeziehung der eigenen Ressourcen 
  • Förderung der altersgem. Lebensbewältigung und der sozialen Entwicklung der Gesamtpersönlichkeit 
  • Unterstützung bei der adäquaten Förderung durch Eltern und Bezugspersonen, Aufzeigen von 
  • Fördermöglichkeiten im häuslichen Milieu 

Im Bereich der Sozialpädagogischen Familienhilfe/Erziehungsbeistandschaft: 
 
  • Unterstützung und Stärkung von Familien und Jugendlichen in Fragen der Erziehung und der Alltagsbewältigung im Rahmen der Hilfen nach § 30 und § 31 SGB VIII in enger Zusammenarbeit mit dem Jugendamt 
  • Beratungsgespräche im Haushalt der Klienten bzw. Begleitung zu Terminen und Gesprächen bei Ämtern und Behörden sowie sonstige Einrichtungen 
  • Planung des Hilfeplanprozesses 
  • Vermeidung/Abwendung von Kindeswohlgefährdung § 8a SGB VIII; Krisenintervention 

Uns ist wichtig:

  • abgeschlossenes Studium (UNI, FH, BA) als Heilpädagoge(m/w) oder als Sozialpädagoge/-arbeiter (m/w) oder einen gleichwertig anerkannten Hochschulabschluss 
  • wünschenswert bei Abschluss als Sozialpädagoge/-arbeiter (m/w): heilpädagogischer Zusatzqualifikation oder Bereitschaft zur Erlangung dieser Qualifikation 
  • Erfahrungen in der Kinder- und Jugendhilfe von Vorteil 
  • Selbstständigkeit im Problemlösungs- und Entscheidungsverhalten 
  • Konflikt- und Kritikfähigkeit sowie psychische Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit, Organisations- und Durchsetzungsfähigkeit 
  • Flexibilität hinsichtlich der Einsatzzeiten (häufig in den Nachmittags- und Abendstunden)
  • Führerschein Klasse B 
  • PC-Kenntnisse

Es erwartet Sie:

  • eine verantwortungsvolle und eigenständige Tätigkeit 
  • eine unbefristete Anstellung 
  • Einarbeitung durch eine, in der Arbeit erfahrene, Fachkraft 
  • ein engagiertes Team, bestehend aus pädagogischen Fachkräften 
  • Unterstützung durch den Arbeitgeber in der Weiterbildung 
  • Vergütung nach sächsischem AWO-Tarifvertrag

Interesse? Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!

Heilpädagoge, Sozialpädagoge, Sozialarbeiter, Schulbegleitung, heilpädagogische Förderstelle, sozialpädagogische Familienhilfe, Familienhilfe, Erziehungsbeistand, Erziehungsbeistandschaft, Eingliedrungshilfe, SANOsax.de, Empfehlungsbund