Leipzig

Bitte bewerben Sie sich hier auf „SANOsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie

zur nächstmöglichen Besetzung

 

Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie
(Chefarzt Dr.med. André Liebmann)

Die Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie schreibt folgende Stelle in Vollzeit zur nächstmöglichen Besetzung aus:

Arzt (m/w) in Weiterbildung

Die Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie behandelt jährlich mehr als 800 Tumorpatienten und Patienten mit nicht malignen Erkrankungen und versorgt eine Vielzahl von Patienten in der Tumornachsorge. Sie ist integraler Bestandteil des Kooperativen Onkologischen Zentrum (COC) Leipzig, Nordwestsächsischen Brustzentrum, Kooperativen Darmzentrum Nord-Westsachsen und dem am Klinikum integrierten Darmzentrum und Lungenzentrum. Zertifizierungen bestehen nach DIN EN ISO 9001:2008, DKG (Deutsche Krebsgesellschaft) und DGHO (Deutsche Gesellschaft für Hämato-Onkologie).
Die Klinik verfügt über einen hochmodernen Gerätepark mit zwei Linearbeschleunigern (6/15 MV Photonen, 6-18 MeV Elektronen), Computertomographie zur Bestrahlungsplanung, Therapiesimulator, Orthovolttherapiegerät, INTRABEAM®-Gerät zur intraoperativen Strahlentherapie und Sonographie zur bed-site Diagnostik. Das Therapieportfolio bietet stationäre und ambulante Radiotherapie sowie simultane Radiochemotherapie, die intraoperative Radiotherapie (Intrabeam) beim Mammakarzinom und perkutane Radiotherapie gutartiger Erkrankungen. Angewandt wird die 3D-konformale Radiotherapie, Image-Guided-Radiotherapy (IGRT) und intensitätsmodulierte Radiotherapie (IMRT). Eine Brachytherapie-Einheit wurde ebenfalls neu etabliert.


Wir wünschen uns

  • Ärztin/Arzt in Weiterbildung zum Facharzt für Strahlentherapie
  • Schöpferkraft und Freude an Innovation
  • Interesse und Verantwortungsübernahme für die Weiterentwicklung der Klinik und der Einführung neuer Verfahren
  • ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen und sensibler Umgang mit unseren onkologischen Patienten auf psychoonkologischer Grundlage
  • einen interdisziplinären kollegialen Arbeitsstil

Wir bieten Ihnen

  • ein freundliches team- und patientenorientiertes Arbeitsklima
  • eine in der multimodalen komplexen Tumortherapie und bei der Radiotherapie benigner Erkrankungen anerkannte Klinik, die sich kontinuierlich weiterentwickelt
  • ein ausgeprägt interdisziplinäres Profil
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine Weiterbildungsbefugnis für 60 Monate
  • betriebliche Gesundheitsfürsorge
  • die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge sowie VWL
  • Job-Ticket der LVB und vergünstigte Parkmöglichkeiten
  • Kooperation mit einer Kindertageseinrichtung am Standort
  • eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung nach unserem Haustarifvertrag TV-Ärzte/St. Georg

Kontakt
Für Fragen und nähere Informationen steht Ihnen gern Herr Dr. med. Liebmann (Chefarzt der Klinik) telefonisch unter 0341 / 909-2801 zur Verfügung. Weitere Informationen zum Klinikum erhalten Sie auf unserer Homepage.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer 36/2018, vorzugsweise über unser Online-Bewerberportal oder postalisch an das Klinikum St. Georg gGmbH | Geschäftsbereich Personal | Delitzscher Straße 141 | 04129 Leipzig.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir weisen darauf hin, dass anfallende Bewerbungskosten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung durch uns leider nicht übernommen werden können.

Strahlentherapie, Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie, Arzt in fortgeschrittener Weiterbildung, Arzt/Ärztin, Arzt/Ärztin in Weiterbildung, AiW, Gesundheitswesen, Krankenhaus, Arzt-in-Weiterbildung, Chefarzt, SANOsax.de, Empfehlungsbund