Borna

Bitte bewerben Sie sich hier auf „SANOsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit einen Medizinischen Dokumentationsassistenten (m/w/d) mit Schwerpunkt der Tumordokumentation und Studienassistenz.

 

+ Hier ist Ihr Einsatz gefragt

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört die eigenverantwortliche und vollständige Erfassung von Diagnosen, Krankheitsverläufen und Therapien aller onkologischen Patienten, welche in unserem zertifizierten Onkologischen Zentrum behandelt werden. Sie akquirieren und erfassen diese strukturiert nach Standard in unserem Tumordokumentationssystem (C37). Durch eine stetige, freundliche und respektvolle Kommunikation mit den niedergelassenen Kollegen erfassen Sie weiterführende Therapien und Nachsorgedaten nach dem einheitlichen onkologischen Standard der AG deutscher Tumorzentren (ADT, GEKID). Sie begleiten als Dokumentar/-in unsere wöchentliche Tumorkonferenz. Im Rahmen von Zertifizierungen bereiten Sie alle relevanten Daten der Tumordokumentation und die zertifizierungsrelevanten Daten auf. Idealerweise haben Sie die Qualifikation „Studiendokumentation“ und unterstützen uns bei der Durchführung klinischer Studien im Onkologischen Zentrum. Wir bieten Ihnen ein selbständiges Arbeiten in einem motivierten Team in kollegialer Atmosphäre in unserem zertifiziertem Zentrum. Flexible Arbeitszeiten und die Vernetzung in einem Wissenskonzern sind für uns selbstverständlich.

 

+ Darum sind Sie unsere erste Wahl

Sie verfügen über eine abgeschlossene medizinisch-pflegerische Ausbildung mit Berufserfahrung oder sind Dokumentationsassistent (m/w/d) und verfügen im Idealfall über Berufserfahrung als Tumordokumentar (m/w/d) und Kenntnisse/Qualifikationen in der praktischen Studienassistenz. Flexibilität und Fähigkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten sowie die Bereitschaft sich ständig entsprechend den Anforderungen der Deutschen Krebsgesellschaft weiterzubilden sind Ihre Stärken, ebenso wie die Fähigkeit zum interdisziplinären Dialog und Kommunikationsgeschick. Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen, gute Kenntnisse in SAP und im Tumordokumentationssystem Celsius 37 werden vorausgesetzt

 

+ Und darum sind wir Ihre erste Wahl

Als eine der großen privaten Klinikgruppen in Deutschland versorgt Sana jährlich rund 2,2 Millionen Patienten nach höchsten medizinischen und pflegerischen Qualitätsansprüchen. Mehr als 32.000 Mitarbeiter an über 50 Standorten vertrauen bereits auf uns. Sie alle profitieren von einem Arbeitsumfeld mit abwechslungsreichen Herausforderungen und viel Raum für Eigeninitiative. Bei Sana können Sie sowohl eigene Schwerpunkte entwickeln als auch ein interdisziplinäres Netzwerk aufbauen.

Bei uns erwarten Sie ein kollegiales Arbeitsumfeld, strukturierte Einarbeitung, und eine attraktive tarifliche Vergütung mit einer finanziellen Beteiligung am Unternehmenserfolg. Wir bieten Ihnen eine 38,5 Stunden/Woche mit 30 Tagen Jahresurlaub oder flexible Teilzeitmodelle. Weiterhin bieten wir eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der Bruttoentgeltumwandlung, gezielte Förderung bei Fort- und Weiterbildungen und einen Kinderbetreuungskostenzuschuss bis zum Schuleintritt an. Wir verfügen über ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit eigenem Betriebsarzt. Darüber hinaus steht Ihnen unterstützend und beratend der Familienservice inkl. preisgünstiger Ferienbetreuungsangebote zur Verfügung. Sie haben die Möglichkeit vergünstigt vor Ort zu parken oder ein Jobticket mit Arbeitgeberzuschuss zu erhalten. Sie können diverse Mitarbeiterrabatte von Auto über Reisen nutzen und haben die Möglichkeit an Mitarbeiter- und Firmensportevents teilzunehmen.

MDA, Krankenhaus, Tumor, Dokumentation, Onkologie, Dokumentationsassistent, Studien, Patient, Ausbildung, Weiterbildung, SANOsax.de, Empfehlungsbund