Naumburg

Bitte bewerben Sie sich hier auf „SANOsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Für unsere Klinik für psychische Erkrankungen (Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik) unter der Leitung von Priv. Doz. Dr. med. Felix M. Böcker suchen wir Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung.Über das KlinikumDie Klinikum Burgenlandkreis GmbH mit ihren Standorten Georgius-Agricola Klinikum Zeitz und Saale-Unstrut Klinikum Naumburg ist ein kommunales Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit derzeit 750 Betten in 16 Fachabteilungen. Insgesamt werden jährlich ungefähr 27.000 Patienten stationär und 41.000 Patienten ambulant behandelt. Als akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikum Jena sowie der Universität Leipzig sichert das Klinikum für die 183.000 Einwohner des Burgenlandkreises eine wohnortnahe medizinische Versorgung mit hohem Qualitätsanspruch und breitem Leistungsspektrum ab. Mit drei Tochtergesellschaften, der klinikeigenen Krankenpflegeschule und insgesamt 1.500 Mitarbeitern ist das Unternehmen einer der größten Arbeitgeber der Region. Die langfristige Personalentwicklung und intensive Förderung der Aus- und Weiterbildung sind wesentliche Grundlagen für die erfolgreiche und zukunftsorientierte Entwicklung des Klinikums. Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter sind ein wichtiger Erfolgsfaktor für die Gestaltung der kommenden Aufgaben im sehr dynamischen Umfeld des Gesundheitswesens. Das Klinikum legt Wert darauf, ein fairer und verlässlicher Arbeitgeber zu sein. Dabei fordern und fördern wir Leistungs- und Serviceorientierung, Engagement und Eigenverantwortlichkeit. Die Unternehmenskultur orientiert sich an einem offenen, vertrauensvollen sowie kollegialen Umgang miteinander und ist geprägt durch wertschätzende Kommunikation sowie kurze Entscheidungswege mit flachen Hierarchien.

Die KlinikMehrere Stellen sind im Lauf des Jahres 2018 zu besetzen und eignen sich in erster Linie für Berufsanfänger, die eine Weiterbildung in einem psychosozialen Fachgebiet anstreben, aber auch für Ärzte, die Facharzt für Allgemeinmedizin, Innere Medizin oder Neurologie werden wollen. Am Beginn der Weiterbildung erfolgt der Einsatz auf allgemeinpsychiatrischen Stationen, die nach Geschlecht, Alter und Diagnosen durchmischt belegt werden, später auch in beiden Tageskliniken, in der Institutsambulanz und im Konsiliardienst.
Neben einer Vollzeit- Beschäftigung ist bei uns grundsätzlich auch eine im Einzelfall flexibel gestaltete Teilzeit- Beschäftigung beispielsweise mit 24, 30 oder 35 Wochenstunden möglich. Kolleginnen mit Kindern und Quereinsteiger aus anderen Fachgebieten sind bei uns willkommen.

  • Wenn Sie daran interessiert sind, diagnostische und therapeutische Erfahrungen mit einem breiten Spektrum akuter und chronischer psychischer und psychosomatischer Erkrankungen zu sammeln;
  • Wenn Sie auf Betreuungskontinuität im Verlauf Wert legen;
  • Wenn Sie sich eine umfassende, intensive und praxisbezogene Weiterbildung wünschen;
  • Wenn Sie Arbeit im Team schätzen, gern Verantwortung übernehmen und Ihnen ein gutes Arbeitsklima wichtig ist, dann passen Sie zu uns! Neben der vollen Weiterbildungsbefugnis für „Psychiatrie und Psychotherapie“ (vier Jahre) besteht eine Weiterbildungsbefugnis für Psychosomatische Medizin (ein Jahr) und für Geriatrie (ein Jahr). Die Rotation in die Neurologische Klinik unseres Hauses ist zeitnah möglich. Die Übernahme der Teilnahme- Gebühren für externe Bausteine der Weiterbildung (Balintgruppe, Selbsterfahrung, Supervision) kann vertraglich vereinbart werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Zusatzbezeichnung „Geriatrie“ zu erwerben, an der Krankenpflegeschule zu unterrichten, wissenschaftlich zu arbeiten oder Erfahrungen mit der Begutachtung psychischer Störungen zu sammeln.
Die Klinik stellt mit 95 Betten und 40 teilstationären Behandlungsplätzen die wohnortnahe Versorgung für rund 180.000 Einwohner sicher. 35 Ärzte und Psychologen versorgen jährlich mehr als 2.000 Patienten. Zu unseren Stärken gehört der hohe Anteil an stationsintegrierter tagesklinischer Behandlung und ein starker Regionsbezug. Die Stationen werden durchmischt belegt mit stationsübergreifend organisierten Therapiegruppen. In der Psychotherapie kommen tiefenpsychologisch fundierte Verfahren, Verhaltenstherapie einschließlich der DBT und systemische Paar- und Familientherapie zur Anwendung. 2014 haben wir am Standort Naumburg mit stationsersetzender ambulanter aufsuchender Behandlung begonnen; 2017 soll ein weiteres Team für „Mobile Psychiatrische Akutbehandlung“ in Zeitz gebildet werden.
Unser Angebot:
  • Wir bieten Ihnen einen vielseitigen, abwechslungsreichen und interessanten Arbeitsplatz in einem guten kollegialen Arbeitsklima,
  • den sicheren Weg zum Facharzt mit einer strukturierten Weiterbildung,
  • langfristige Zusammenarbeit und die Möglichkeit von Teilzeitbeschäftigung,
  • die Bewirtschaftung der Arbeitszeitkonten der Mitarbeiter mit Gleitzeit-Regelung
    wird durch elektronische Zeiterfassung unterstützt.
  • ein von den Mitarbeitern selbst entwickeltes Dienstsystem, welches die optimale Verknüpfung von Freizeitausgleich und Präsenz auf der Station ermöglicht
  • Vergütung nach dem Haustarifvertrag für Ärztinnen/Ärzte, der besonders die Vergütung der Ärztinnen/Ärzte in Weiterbildung würdigt
  • Übernahme von Weiterbildungskosten für Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung
  • Übernahme von Weiterbildungskosten für Fachärzte in der Subspezialisierung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten im Verbund mit den im Haus etablierten Kliniken
  • Angebot einer Kinderbetreuung für Kinder zwischen einem und sechs Jahren in einer betriebsnahen Einrichtung nach Absprache
  • Unterstützung bei der
    Wohnungssuche
Arzt, Ärztin, Assistenzarzt, Assistenzärztin, Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatisch, Medizin, Naumburg, Weiterbildung, SANOsax.de, Empfehlungsbund