Zeitz

Bitte bewerben Sie sich hier auf „SANOsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Für den Klinikstandort Zeitz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Pflegerische Bereichsleitung (w/m/d) für die Stationen Unfallchirurgie, Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie die Geriatrie. Die Position ist unbefristet und in Vollzeit zu besetzen.Über das KlinikumDie Klinikum Burgenlandkreis GmbH mit ihren Standorten Georgius-Agricola Klinikum Zeitz und Saale-Unstrut Klinikum Naumburg ist ein kommunales Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit derzeit 750 Betten in 16 Fachabteilungen. Insgesamt werden jährlich ungefähr 27.000 Patienten stationär und 41.000 Patienten ambulant behandelt. Als akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikum Jena sowie der Universität Leipzig sichert das Klinikum für die 183.000 Einwohner des Burgenlandkreises eine wohnortnahe medizinische Versorgung mit hohem Qualitätsanspruch und breitem Leistungsspektrum ab. Mit drei Tochtergesellschaften, der klinikeigenen Krankenpflegeschule und insgesamt 1.500 Mitarbeitern ist das Unternehmen einer der größten Arbeitgeber der Region. Die langfristige Personalentwicklung und intensive Förderung der Aus- und Weiterbildung sind wesentliche Grundlagen für die erfolgreiche und zukunftsorientierte Entwicklung des Klinikums. Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter sind ein wichtiger Erfolgsfaktor für die Gestaltung der kommenden Aufgaben im sehr dynamischen Umfeld des Gesundheitswesens. Das Klinikum legt Wert darauf, ein fairer und verlässlicher Arbeitgeber zu sein. Dabei fordern und fördern wir Leistungs- und Serviceorientierung, Engagement und Eigenverantwortlichkeit. Die Unternehmenskultur orientiert sich an einem offenen, vertrauensvollen sowie kollegialen Umgang miteinander und ist geprägt durch wertschätzende Kommunikation sowie kurze Entscheidungswege mit flachen Hierarchien.
Zu Ihren Aufgaben zählen u. a.:
  • die maßgebliche Sicherstellung und Weiterentwicklung der Pflegequalität
  • die Sicherstellung einer wirtschaftlichen Betriebsführung, Leistungserfassung sowie Leistungskontrolle im Pflegedienst
  • die Mitwirkung bei der Personalentwicklung von Mitarbeitern
  • die Verantwortung für die wirtschaftliche Organisation und die bedarfsorientierte Personalplanung und -steuerung
  • die klinikübergreifende Planung, Organisation, Steuerung und Kontrolle der Prozesse in Abstimmung mit der Pflegedirektorin und den Chefärzten in ihren Bereichen
  • die Koordination des Pflegedienstes entsprechend des Leistungsgeschehens in Absprache mit dem ärztlichen Dienst
  • die Planung, Organisation und Steuerung von Arbeitsabläufen und Arbeitsplänen für den Pflegedienst unter Berücksichtigung der betrieblichen Vorgaben sowie im Hin-blick auf die ständige Optimierung
  • die Mitwirkung bei der Erstellung des Stellenbedarfsplans für den Pflege- und Funktionsdienst sowie dessen Einhaltung und Überwachung
  • die Mitwirkung bei der Personalauswahl, Vorschlagsrecht bei der Einstellung von Personal und Steuerung des Personaleinsatzes
  • die Durchführung von Mitarbeitergesprächen
  • die aktive Mitwirkung im Qualitätsmanagement
  • die Gestaltung und Umsetzung zukunftsweisender Projekte
  • die Mitwirkung bei Neu- und Umstrukturierungen
  • die aktive Umsetzung der Unternehmensziele in Bezug auf Wirtschaftlichkeit, Pflege- und Behandlungsqualität sowie sonstigen Entwicklungen in ihrem Bereich
Ihr Profil:
  • Staatliche Anerkennung als Gesundheits- und Krankenpfleger/-in oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in mit abgeschlossener Weiterbildung zur Pflegedienstleitung sowie mindestens 3-jähriger Führungsverantwortung oder alternativ ein abgeschlossenes Bachelorstudium bevorzugt im Bereich Pflegemanagement/Pflegewissenschaften und mindestens 2-jähriger Berufserfahrung im akutstationären Pflegebereich
  • Sollte eine der formalen Voraussetzungen nicht vorhanden sein, sollte zumindest die Bereitschaft bestehen, einen Studienabschluss oder eine Weiterbildung erfolgreich zu absolvieren
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung
  • engagierte, belastbare sowie überzeugende Persönlichkeit mit hoher pflegerischer, personeller und sozialer Kompetenz
  • Verantwortungsbewusstsein, interdisziplinäres und bereichsübergreifendes Denken und lösungsorientiertes Handeln
  • sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen
  • hohes analytisches Verständnis, Kommunikations- und Interaktionsgeschick
  • hohe psychische und physische Belastbarkeit
  • gute Präsentationsfähigkeiten und EDV-Kenntnisse Krankenhausinformationssystem, MS-Office-Anwendungen)
  • betriebswirtschaftliches Wissen und ausgeprägtes Kostenbewusstsein
  • Identifikation mit dem Wertebild, der Führungsleitlinie und den Zielen des Klinikums
Unser Angebot:
  • ein anspruchsvoller, abwechslungsreicher und interessanter Arbeitsplatz in kollegialer Atmosphäre
  • ein hohes Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortung
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • elektronische Dienstplanung mit Zeiterfassung
  • Die Vergütung erfolgt nach Haustarifvertrag
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche und der Suche nach einer Kinderbetreuung

Bitte reichen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.08.2018 ein.
Leitung, Pflege, Bereichsleitung, Bereichsleiterin, Bereichsleiter, Unfallchirurgie, Allgemeinchirurgie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Viszeralchirurgie, Geriatrie, SANOsax.de, Empfehlungsbund