Zeitz

Bitte bewerben Sie sich hier auf „SANOsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Für unsere Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Standort Georgius-Agricola Klinikum Zeitz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Ärztin/Arzt in Weiterbildung.Über das KlinikumDie Klinikum Burgenlandkreis GmbH mit ihren Standorten Georgius-Agricola Klinikum Zeitz und Saale-Unstrut Klinikum Naumburg ist ein kommunales Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit derzeit 750 Betten in 16 Fachabteilungen. Insgesamt werden jährlich ungefähr 27.000 Patienten stationär und 41.000 Patienten ambulant behandelt. Als akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikum Jena sowie der Universität Leipzig sichert das Klinikum für die 183.000 Einwohner des Burgenlandkreises eine wohnortnahe medizinische Versorgung mit hohem Qualitätsanspruch und breitem Leistungsspektrum ab. Mit drei Tochtergesellschaften, der klinikeigenen Krankenpflegeschule und insgesamt 1.500 Mitarbeitern ist das Unternehmen einer der größten Arbeitgeber der Region. Die langfristige Personalentwicklung und intensive Förderung der Aus- und Weiterbildung sind wesentliche Grundlagen für die erfolgreiche und zukunftsorientierte Entwicklung des Klinikums. Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter sind ein wichtiger Erfolgsfaktor für die Gestaltung der kommenden Aufgaben im sehr dynamischen Umfeld des Gesundheitswesens. Das Klinikum legt Wert darauf, ein fairer und verlässlicher Arbeitgeber zu sein. Dabei fordern und fördern wir Leistungs- und Serviceorientierung, Engagement und Eigenverantwortlichkeit. Die Unternehmenskultur orientiert sich an einem offenen, vertrauensvollen sowie kollegialen Umgang miteinander und ist geprägt durch wertschätzende Kommunikation sowie kurze Entscheidungswege mit flachen Hierarchien.
Die KlinikDie Klinik verfügt über 37 Betten, zuzüglich Belegungsanteile in der Intensivtherapie. Für die Kindertraumatologie stehen weitere zusätzliche Betten in der Pädiatrischen Klinik zur Verfügung. Das Behandlungsprofil umfasst die Versorgung aller Unfallverletzten einschließlich Polytraumatisierter mit allen modernen Osteosyntheseverfahren sowie die konservative und operative Therapie des Stütz- und Bewegungsapparates. Neben der Endoprothetik von Schulter, Hüfte und Kniegelenk sowie arthroskopischen Operationen der großen Gelenke ist auch die Wirbelsäulenchirurgie etabliert.
Die Klinik ist von den Berufsgenossenschaften zum Verletzungsartenverfahren zugelassen und betreibt eine umfangreiche D-Arzt-Ambulanz.


Die Kliniken für Orthopädie und Unfallchirurgie sind zuständig für die Versorgung aller Unfallverletzten und für die operative sowie konservative Behandlung von Erkrankungen am Bewegungsapparat. Zum Haupttätigkeitsfeld der Kliniken für Orthopädie und Unfallchirurgie gehört der endoprothetische Ersatz oder die Auswechselung von Knie- Hüft und Schultergelenken nach modernsten Standards. Auf diesem Gebiet sind die Kliniken seit 2014 als zertifiziertes EndoProthetikZentrum am Klinikum Burgenlandkreis GmbH anerkannt.


Der Chefarzt der Klinik, Dr. med. A. Pflug besitzt im Verbund mit den angrenzenden Fachgebieten die Weiterbildungsermächtigung für Basisweiterbildung Chirurgie (24 Monate), für die Facharztbezeichnung Orthopädie und Unfallchirurgie (36 Monate) und für Spezielle Unfallchirurgie (24 Monate).
Der Oberarzt der Klinik Herr Dr. med. J. Walter besitzt im Verbund die Weiterbildungsermächtigung für die Facharztbezeichnung
Allgemeinchirurgie für 48 Monate voll.
Des Weiteren verfügt der Leitende Oberarzt Markus Preußler über eine 6-monatige Weiterbildungsbefugnis für die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin.
Unser Angebot:
  • ein anspruchsvoller, abwechslungsreicher und interessanter Arbeitsplatz in kollegialer Atmosphäre
  • ein hohes Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortung
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • elektronische Dienstplanung mit Zeiterfassung
  • Die Vergütung erfolgt nach Haustarifvertrag
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche und der Suche nach einer Kinderbetreuung

Ärztin, Arzt, Weiterbildung, Assistenzarzt, Assistenzärztin, Orthopädie und Unfallchirurgie, Unfallchirurgie, Orthopädie, Arzt-in-Weiterbildung, Oberarzt, SANOsax.de, Empfehlungsbund