Altenburg

Bitte bewerben Sie sich hier auf „SANOsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Das Klinikum Altenburger Land ist ein mittelgroßes akademisches Lehrkrankenhaus der Universitäten Leipzig und Jena mit ca. 550 Betten im Ländereck zwischen Chemnitz, Jena und Leipzig in der über 1000jährigen Residenzstadt Altenburg. Mit ihren 33.000 Einwohnern und dem großen Bestand historischer Gebäude, verknüpft mit allem, was der moderne Lebensstandard benötigt (Gymnasien, Kindergärten, Musikschule, Theater, Zoo, moderate Immobilienpreise bei guter Anbindung an die großen Zentren) sind wir gerade für junge Familien ideal.

 

Freuen Sie sich auf eine gezielte Einarbeitung in ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet.
Erhalten Sie eine attraktive Vergütung nach TV-Ärzte/VKA, Marburger Bund.
Genießen Sie ein kollegiales Arbeitsklima bei einer 40 Stunden-Arbeitswoche mit flexibler Einsatzzeit (Teilzeit ist möglich).
Profitieren Sie von zahlreichen Benefits wie Jobticket, Betriebskindergarten, betrieblicher Altersvorsorge und Rabatten bei zahlreichen Events.

 
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Klinik der Neurologie und Neurologische Intensivtherapie einen Arzt in Weiterbildung für Neurologie (m/w/d)
 
Die Klinik für Neurologie umfasst zwei Normalstationen, eine eigenständige neurologische Intensivstation und eine überregional zertifizierte Stroke Unit. Neben einer Abteilung für klinische Neurophysiologie halten wir ein modernes Schwindellabor sowie ein Schlaflabor vor. Wir versorgen ca. 3.000 stationäre Patienten pro Jahr.
 
Wir bieten Ihnen:
  • herausfordernde Aufgaben, unterstützt von einem freundlichem und kollegialem Team in einem sehr guten Betriebsklima
  • attraktive Vergütung erfolgt nach dem TV-Ärzte/VKA
  • Unterstützung bei der Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen (Freistellung und finanzielle Beteiligung)
  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Kindergarten auf dem Klinikgelände
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche / vorübergehende Wohnmöglichkeit vorhanden
  • volle Weiterbildungsermächtigung für vier Jahre Neurologie sowie für die Zusatz-Weiterbildung Neurologische Intensivtherapie

Unsere Erwartungen an Sie:
  • Arzt in Weiterbildung für Neurologie (m/w/d)
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst
  • Bereitschaft zu einer konstruktiven und kooperativen interdisziplinären Zusammenarbeit

 
Für Fragen und Informationen zur Ausschreibung nehmen Sie bitte Kontakt mit Frau Götze, Tel. 03447 52-3325 auf.
Bei fachlichen Fragen nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit dem Chefarzt der Klinik für Neurologie/Neurologische Intensivmedizin , Herrn Prof. Dr. med. J. Berrouschot, unter E-Mail joerg.berrouschot@klinikum-altenburgerland.de oder der Telefonnummer 03447-521380 auf. 
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen im PDF-Format mit einem Klick auf den Button "Jetzt bewerben".
 
Selbstverständlich wird Ihre Bewerbung vertraulich behandelt.
 
Neurologie, Intensivmedizin, Weiterbildung, Neurophysiologie, Klinik, Medizin, Arzt, Ärztin, Schlaflabor, Intensivtherapie, SANOsax.de, Empfehlungsbund