Nordhausen

Bitte bewerben Sie sich hier auf „SANOsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Die Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH ist als Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena mit seinen 817 Betten und 1900 Mitarbeitern der größte Anbieter Nordthüringens sowie das größte kommunale Klinikum Thüringens. In unserem Klinikum werden jährlich mehr als 28.000 stationäre Patienten/ -innen in 26 Fachabteilungen betreut, welches durch baulich sowie technisch sehr gut ausgestattete Bereiche ergänzt wird: Zentral-OP mit 12 Sälen und angeschlossenem Aufwachraum, ZNA, hochwertig ausgerüstete Röntgendiagnostik, Strahlentherapie und Nuklearmedizin mit PET-CT sowie zwei Intensivstationen und einer IMC. Weiterhin wer¬den etwa 65.500 Patienten/ -innen ambulant behandelt. Die Leis¬tungen der Kliniken und Fachambulanzen dieses Hauses werden unterstützt von internen Instituten: Krankenhausapotheke, La¬boratoriumsdiagnostik und Mikrobiologie, Transfusionsmedizin mit Blutspende, Pathologie, Zentrum für Rehabilitation und Physiotherapie, dem Tumorzentrum, Funktionsdiagnostik, Endoskopie.

Die Innere Medizin dieses Klinikums ist in drei eigenständige Kliniken aufgeteilt. Für die Behandlung gastroenterologischer und allgemeininternistischer Patienten/innen stehen 70 Betten zur Verfügung. Das Ärzte- und Pflegeteam betreut derzeit jährlich rund 3.500 stationäre Fälle und rund 150 ambulante Operationen. Routinemäßig werden Gastroskopien und Koloskopien, ERCP’s und Endosonografien inclusive aller gängigen Interventionen sowie pH-Metrien und Kontrastmittelsonographien durchgeführt. Alle interventionellen Maßnahmen z.B. zur Blutstillung, Polypenabtragung und Stentlegung stehen zur Verfügung.
Sonographiegeräte stehen sowohl auf den Bettenstationen als auch in High-End-Ausstattung in der Funktionsdiagnostik zur Verfügung.

Die Klinik pflegt eine intensive Zusammenarbeit mit den Kliniken für Strahlentherapie sowie Allgemein-, Gefäß- und Thoraxchirurgie/Pneumologie, insbesondere im Hinblick auf das bestehende Darm- und Pankreaskrebszentrum. Daneben gilt in Hinblick auf unsere allgemeininternistischen Betreuungsaufgaben unsere besondere Fürsorge den Patienten im höheren Lebensalter.

Die Erwartungen an Sie:
Sie sind Internist (m/w/d) mit der Teilgebietsbezeichnung Gastroenterologie, der/ die über fundierte Erfahrungen des Fachbereiches verfügt. Außerordentlich wichtig für diese Aufgabe ist eine integrative und kommunikative Persönlichkeit, da eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den weiteren Inneren Kliniken bzw. im Rahmen der bestehenden Zentren unabdingbar ist. Neben Ihrer fachlichen Expertise haben Sie Erfahrung in der Team-Führung, -Anleitung und Organisation. Sie pflegen einen wertschätzenden Kontakt zu den niedergelassenen Kollegen und gestalten die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden des Klinikums konstruktiv.

Das dürfen Sie erwarten:
Eine verantwortungsvolle Aufgabe mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem attraktiven und leistungsfähigen Klinikum. Die vertraglichen Regelungen sind der Bedeutung der Position entsprechend gestaltet und punktuell frei vereinbar.
Nordhausen ist eine am Südrand des Harzes in ausgewiesen schöner Umgebung gelegene Kreisstadt mit ca. 50.000 Einwohnern. Alle weiterführenden Schulen befinden sich am Ort. Darüber hinaus verfügt Nordhausen über eine Fachhochschule und ist kulturell gut ausgestattet (Theater, Musikschule, Schwimm- und Sportmöglichkeiten). Es besteht die Anbindung an die nahe Autobahn 38.

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern die Personalleiterin, Frau Anne Funk, telefonisch (03631/41-2139) oder per E-mail (anne.funk@shk-ndh.de). Oder Sie richten Ihre schriftliche Bewerbung an die Personalabteilung der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH, Dr.-Robert-Koch-Straße 39, 99734 Nordhausen, personal@shk-ndh.de.

Führerschein

kein Führerschein erforderlich
Chefarzt, (m/w/d), innere, Medizin, Gastroenterologie, Allgemeine, Ärztlicher Dienst, Nordhausen, Arzt-in-Weiterbildung, SANOsax.de, Empfehlungsbund