Aue

Bitte bewerben Sie sich hier auf „SANOsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

35065
Medizinisch-technischer Radiologieassistent (m/w/d)

Ab 1. April 2020 suchen wir einen Medizinisch-technischen Radiologieassistenten für diagnostische und interventionelle Radiologie in Teilzeit, 30 Stunden wöchentlich mit Teilnahme am Wochenend- und Bereitschaftsdienst.

Entsprechend des Leistungsspektrums unseres Schwerpunktkrankenhauses findet die radiologische Vollversorgung für alle Fachbereiche rund um die Uhr statt. Die Ausstattung der Radiologie mit komplett digitaler bildgebender Technik (MS-CT, FD-Subtraktionsangiographie, FD-Durchleuchtungsgerät, FD-Röntgenarbeitsplätzen sowie MRT, des Weiteren PACS/RIS) ist zeitgemäß.

Ihre Aufgaben

  • Einsatz entsprechend des Kenntnisstandes und nach der jeweils erforderlichen Einarbeitungsphase rotierend an allen Geräten der Radiologischen Abteilung
  • Assistenz bei Behandlungen im Rahmen von interventionellen Verfahren
  • Untersuchung und Betreuung stationärer und ambulanter Patienten
  • Teilnahme an Wochenend- und Bereitschaftsdiensten
  • administrative Tätigkeiten

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Medizinisch-technischen Radiologieassistenten (m/w/d)
  • aktueller Nachweis über die Fachkunde im Strahlenschutz
  • idealerweise Erfahrung in allen Bereichen der konventionellen Röntgendiagnostik, CT und MRT
  • gute fachliche, empathische und soziale Kompetenzen sowie eine ausgeprägte Teamfähigkeit.

Unser Angebot

  • Wir bieten Ihnen eine leistungsgerechte Vergütung sowie sehr gute persönliche und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten in unserem dynamisch wachsenden Klinikkonzern. Es erwarten Sie ein zukunftsorientierter Arbeitsplatz und die Möglichkeit, in einem innovativen und engagierten Team mitzuwirken.
  • Das Helios Bildungszentrum Aue gewährleistet eine Aus-, Fort- und Weiterbildung auf höchstem wissenschaftlichen und berufspädagogischen Niveau. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit die Intranetplattform und die unternehmenseigene elektronische Zentralbibliothek zu nutzen.
  • Unsere Mitarbeiter/-innen erhalten die Helios Zusatzversicherung "Helios Plus" mit Wahl-Chefarztbehandlung und Wahlleistung. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit auch für Ihre Familienangehörigen die Vorteile der Helios Plus Card Family zu nutzen. Des Weiteren können Sie von den vielen Angeboten der Helios Corporate Benefits profitieren.
  • Bei der Betreuung und Pflege von Angehörigen stellen wir Ihnen umfangreiche Informations- und Beratungsangebote – von einer Telefonhotline und Onlinedatenbank bis hin zu Pflegesprechstunden in den Kliniken und persönlichen Beratungsangeboten zum Wunschtermin zu Hause – kostenlos zur Verfügung.
  • Sie tun etwas für Ihre Gesundheit? Als Anreiz bieten wir Ihnen ein Bonusprogramm, welches Sie zur Vorsorge, Sport, Bewegung und soziales Engagement anregen bzw. gesunde Aktivitäten mittels Prämien belohnen soll.

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern die Leitende MTA, Frau Krauße, unter (03771) 58-3757.

Bitte bewerben Sie sich über unser Karriereportal.

Unsere Haus / Unsere Region

Das Helios Klinikum Aue ist als Akademisches Lehrkrankenhaus an der Technischen Universität Dresden eine führende Gesundheitseinrichtung in Westsachsen und versorgt mit etwa 1.000 Mitarbeitern rund 100.000 Patienten jährlich in ausgezeichneter medizinischer und pflegerischer Qualität. Das Klinikum sichert als Schwerpunktkrankenhaus mit rund 600 Betten in 16 Kliniken die medizinische Versorgung der Patienten überregional in nahezu allen medizinischen Disziplinen. An unserem Hause befinden sich ein Medizinisches Versorgungszentrum, ein Sozialpädiatrisches Zentrum, eine Medizinische Berufsfachschule sowie eine eigene Betriebskindertagesstätte mit umfangreichen Betreuungsmöglichkeiten.

Die Große Kreisstadt Aue-Bad Schlema ist eine Gemeinde im westlichen Erzgebirge mit 21.000 Einwohnern und bietet ein attraktives und insbesondere durch Sport geprägtes Umfeld. Aufgrund der sehr guten verkehrstechnischen Anbindung und der Nähe zu Chemnitz und Zwickau (Fahrtzeit ca. 20-25 min) ist gleichzeitig eine großstädtische Infrastruktur unmittelbar verfügbar. Die Fahrtzeit nach Dresden bzw. Leipzig beträgt gut eine Stunde. Wintersport können Sie im ganzen Erzgebirge, v.a. in Eibenstock und Oberwiesenthal, betreiben.

Karrierelevel: Berufserfahrene
Berufsfeld: Nichtärztlicher medizinischer Dienst
Standort: Aue
Eintrittsdatum:01.04.2019
Medizinisch-technischer, Radiologieassistent, (m/w/d), Medizinisch-technischer-Laboratoriumsassistent, Radiologie, MRT, Medizinisch-Technischer-Assistent, SANOsax.de, Empfehlungsbund