Dresden

Bitte bewerben Sie sich hier auf „SANOsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Zur Verstärkung unseres Teams der Pädiatrischen Psychosomatik in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin suchen wir zum 01.06.2020 unbefristet in Teilzeit (32 Stunden/Woche) am Standort Neustadt/Trachau einen

Erzieher (m/w/i)

Seit 2015 besteht an unserer Kinderklinik der Bereich für Pädiatrische Psychosomatik. Wir behandeln Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 7 und 18 Jahren stationär im Rahmen einer multimodalen Komplexbehandlung über mehrere Wochen. Zum Team gehören neben Ärzt*innen und Psycholog*innen auch eine Vielzahl weiterer Therapeut*innen, Schwestern, Lehrer*innen und Erzieher*innen. Insbesondere dem Erzieher- und Pflegedienst kommt dabei die wichtige Aufgabe zu, um Kinder und Jugendliche in ihrem stationären Alltag zu begleiten, Aktivitäten zu gestalten, in ihrer Therapie(-motivation) zu unterstützen, in ihren sozialen Ressourcen zu fördern und ggf. den Ärzt*innen und Therapeut*innen wichtige Rückmeldungen zu geben.

Ihr Aufgabengebiet

  • ganzheitliche kindgerechte Betreuung unserer Patientinnen und Patienten der Pädiatrischen Psychosomatik
  • fachkundige, umfassende, individuelle pädagogische Betreuung und Förderung der Kinder und Jugendlichen unter Berücksichtigung der jeweiligen Diagnose und Therapie
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieher, Heilerziehungspfleger oder Sozialpädagoge
  • gern Berufserfahrung im Bereich der Psychosomatik bzw. in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit psychosomatischen Erkrankungen
  • Interesse am Bereich der Pädiatrischen Psychosomatik
  • Freundlichkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Engagement, Bereitschaft und Fähigkeit zur Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Fähigkeit zu eigenständigem zielorientierten Arbeiten
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung

Wir bieten Ihnen

  • eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kollegialen Team
  • einen kommunalen Arbeitgeber, der den Wert seiner Mitarbeiter*innen zu schätzen weiß
  • sehr gute Fortbildungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Unterstützung durch eine strukturierte Einarbeitung
  • Freiraum für berufliche Entwicklung
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD-K/VKA sowie die für den Öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, wie Zuschuss zum Jobticket, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen

Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen; hinsichtlich der Erfüllung der Ausschreibungsvoraussetzungen erfolgt eine individuelle Betrachtung.

Wir freuen uns auch über Kolleginnen und Kollegen mit Migrationshintergrund. Gute Kenntnisse der deutschen Sprache, mindestens C1 – Niveau, setzen wir voraus.

Wenn Sie diese Aufgabenstellung anspricht und Sie die Anforderungen erfüllen, dann senden Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Position und der Referenznummer 50005677 bis zum 31.01.2020, bevorzugt über unser Bewerberportal oder per Mail an bewerbung@klinikum-dresden.de.

Für Ihre Rückfragen stehen Ihnen
Andreas Lachnit
Oberarzt
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Tel.: 0351 856-2555
und
Christiane Kaufmann
Erzieherin
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
0351 856-2554
und
Christin Hausch
Ressort Personal
Tel.: 0351 480-3088
gern zur Verfügung.

Erzieher, Psychosomatik, Kinder- und Jugendmedizin, Kindermedizin, Jugendmedizin, Heilerziehungspfleger oder Sozialpädagoge, Therapeut, SANOsax.de, Empfehlungsbund