Dresden

Bitte bewerben Sie sich hier auf „SANOsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Über 1.453 Planbetten. 84 tagesklinische Plätze. Jährlich über 62.500 Patienten stationär und 109.000 ambulant. Mehr als 3.600 Mitarbeiter. Das ist das Städtische Klinikum Dresden.

Als Haus der Schwerpunktversorgung und als Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität Dresden bildet das Klinikum Medizinstudenten aus und hat direkten Zugang zu den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Methoden in Diagnostik und Therapie.

In der Klinik für Gefäßchirurgie, vaskuläre und endovaskuläre Chirurgie, Phlebologie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollzeit einen

Chefarzt für Gefäßchirurgie (m/w/d)

 

Geboten wird eine fachlich anspruchsvolle und dauerhaft ausgelegte Führungsaufgabe, die mit hohen Gestaltungs- und Entscheidungsspielräumen ausgestattet ist.

Die Klinik versorgt mit ihrem gefäßchirurgischen Behandlungsspektrum ein großes Einzugsgebiet und verfügt über alle Möglichkeiten der modernen Gefäßmedizin einschließlich eines sich im Aufbau befindenden Hybrid-OP zur Diagnostik und Therapie arterieller und venöser Erkrankungen. Die technische, räumliche und apparative Ausstattung bietet dabei sehr gute Voraussetzungen für eine exzellente medizinische Patientenversorgung.

Die Aufstellung als Gefäßzentrum beinhaltet effiziente und enge interne Kooperationen mit der
2. Medizinischen Klinik (Herz-Kreislauf-Erkrankungen) und mit der Klinik für Radiologie. Das Gefäßzentrum ist durch die Deutsche Gesellschaft für Angiologie, die Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und die Deutsche Röntgengesellschaft zertifiziert.

Die Einbettung der Klinik in das medizinische Gesamtportfolio des Städtischen Klinikums Dresden ermöglicht eine vielschichtige interdisziplinäre Behandlung aller Gefäßpatienten.

Ihre Aufgabe:

  • Sicherstellung der medizinischen Leistungserbringung in der Klinik für Gefäßchirurgie, insbesondere:
  • Versorgung der Patienten mit Gefäßerkrankungen auf dem neuesten medizinischen Stand und mit hoher medizinischer Versorgungsqualität
  • Sicherstellung eines effizienten Qualitäts- und Risikomanagements auf höchstem Niveau
  • Unternehmerische Führung der Klinik unter Berücksichtigung von Qualitäts-, Effizienz- und Wirtschaftlichkeitsgesichtspunkten sowie auf Basis einer proaktiven Prozesssteuerung
  • Führung und Weiterentwicklung des Klinikteams mit Sicherstellung der Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Enge Kooperation mit den Chefarztkolleginnen und -kollegen in fachlicher und betriebswirtschaftlicher Hinsicht sowie berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit mit allen Schnittstellen des Hauses
  • Verantwortliche Mitarbeit in Projekten zur medizinstrategischen Weiterentwicklung der Klinik und des gesamten Klinikums
  • Weiterentwicklung eines konstanten, tragfähigen Beziehungsnetzwerkes zu zuweisenden Häusern sowie dienstleistungsorientierte Vernetzung mit niedergelassenen Kollegen

Ihr Profil:

  • Facharzt für Gefäßchirurgie
  • Zusatz-Weiterbildung Phlebologie sowie Endovaskulärer Chirurg oder Endovaskulärer Spezialist
  • umfangreiche Expertise in allen Bereichen der operativen und interventionellen Gefäßmedizin
  • Promotion, idealerweise Habilitation

Wir suchen für diese Position eine hoch motivierte und zielstrebige Persönlichkeit, die in der Lage ist, die Klinik in medizinischer, wirtschaftlicher und organisatorischer Hinsicht erfolgreich zu leiten und kontinuierlich weiter zu entwickeln. Ein ergebnisorientiertes modernes Führungsverständnis und die kontinuierliche Entwicklung des Teams unter Leistungs-, Motivations- und Fairnessaspekten runden dabei Ihre Expertise ab. Die Dotierung der Position entspricht der Bedeutung der Aufgabe.

Die Aufgabe und Herausforderungen sprechen Sie an? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen; hinsichtlich der Erfüllung der Ausschreibungsvoraussetzungen erfolgt eine individuelle Betrachtung.

Wir freuen uns über Kolleginnen und Kollegen mit Migrationshintergrund. Gute Kenntnisse der deutschen Sprache, mindestens C1 – Niveau, setzen wir voraus.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Position und der Referenznummer 2350001 bis zum 30.10.2020, bevorzugt über unser Bewerberportal oder per E-Mail an bewerbung@klinikum-dresden.de.

Für Ihre Rückfragen stehen Ihnen
Dr. med. Harald Schmalenberg
Kommissarischer Medizinischer Direktor
Tel: 0351 480-1001
und
Sandra Bendmann
Ressortleitung Personal
Tel.: 0351 480-1003
Chefarzt, Gefäßchirurgie, Chirurg, Chirurgie, Facharzt, Arzt, vaskuläre Chirurgie, endovaskuläre Chirurgie, Phlebologie, SANOsax.de, Empfehlungsbund