Schkeuditz

Bitte bewerben Sie sich hier auf „SANOsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Das Sächsische Krankenhaus für Psychiatrie und Neurologie Altscherbitz sucht
ab sofort befristet als Elternzeitvertretung für vorerst 1 Jahr
einen Ergotherapeuten (m/w) für unsere Forensische Klinik



Im Sächsischen Krankenhaus Altscherbitz arbeiten 600 Mitarbeiter für die umfassende Behandlung der Patienten. Mit vollstationären Angeboten, Tageskliniken, Institutsambulanzen und Medizinischen Versorgungszentren wird die regionale Versorgung von ca. 19.500 Patienten jährlich gesichert.
Die Forensische Klinik des SKH Altscherbitz verfügt über 90 Behandlungsplätze und ist für die Behandlung von nach § 63 StGB untergebrachten Männer des Landgerichtsbezirks Leipzig sowie Frauen aus Sachsen zuständig.


Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • selbständige gruppen- und einzeltherapeutische Arbeit mit psychiatrisch kranken Patienten und geistig Behinderten mit schweren Verhaltens- und Impulskontrollstörungen
  • langfristige kontinuierliche therapeutische Begleitung der Patienten
  • Betreuung der Patienten im arbeitstherapeutischen Bereich
  • eigenverantwortliche Erstellung und Aktualisierung von ergotherapeutischen Behandlungsplänen im Sinne der individuellen forensisch-psychiatrischen Delinquenztheorie
  • professionsübergreifende Zusammenarbeit im Bereich Tagesstrukturierung, Freizeitgestaltung und Ressourcenentwicklung für unsere Patienten


Wir bieten:

  • ein interessantes und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • tarifliche Vergütung nach TV-L inkl. vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge
  • hausinterne Fortbildungen, Zuschüsse zu externen Fortbildungen sowie entsprechende notwendige Freistellungen
  • Supervisionsmöglichkeit
  • einen attraktiven Arbeitsplatz mit geregelten Arbeitszeiten und familienfreundlichen Arbeitsbedingungen in angenehmer kollegialer Umgebung
  • Raum für eigene Ideen hinsichtlich der inhaltlichen Ausgestaltung der therapeutischen Angebote
  • attraktive Sportangebote im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Jobticket


Unsere Anforderungen:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Ergotherapeutin/Ergotherapeuten oder vergleichbaren Abschluss, auch mit heilpädagogischen Anteilen
  • Berufserfahrung auf dem Gebiet der ergotherapeutischen Behandlungsverfahren, sowie in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen und geistig Behinderten
  • hohe fachliche Kompetenz und Kreativität hinsichtlich der einzusetzenden Gestaltungs- und Arbeitsmedien
  • Einfühlungsvermögen in die individuellen Möglichkeiten unserer Patienten sowie ein wertschätzender und respektvoller Umgang
  • freundliches und kompetentes Auftreten
  • hohe emotionale Belastbarkeit



Fachliche Auskünfte sowie allgemeine Fragen können Sie an den Chefarzt der Forensischen Klinik, Herrn Dr. Heller, unter Tel.: 034204/87-4310 richten.

Weitere Informationen zum SKH Altscherbitz erhalten Sie unter
http://www.skh-altscherbitz.sachsen.de.

Informationen zur Datennutzung und zum Datenschutz Ihrer persönlichen Daten entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter dem Punkt Beruf und Karriere -> Informationen zum Datenschutz.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte in einem PDF-Dokument unter Reg.-Nr. 32/2020 mit Beifügung des Lebenslaufes, Ihrer Zeugniskopien und Beurteilungen per E-Mail bis 15.12.2020 an bewerbung@skhal.sms.sachsen.de
oder an
Sächsisches Krankenhaus für Psychiatrie und Neurologie Altscherbitz
Personalmanagement
Leipziger Str. 59
04435 Schkeuditz

Ergotherapeut_MRV_befr._EZ.pdf

Ergotherapeut, Klinik, Psychiatrie, Patienten, Neurologie, SANOsax.de, Empfehlungsbund