Aue

Bitte bewerben Sie sich hier auf „SANOsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

49029
Chefarzt für Augenheilkunde (m/w/d)

Wir haben den Mut, medizinische Qualität transparent zu machen. Haben Sie den Mut, mit uns die Zukunft zu gestalten.

Für unsere Klinik für Augenheilkunde suchen wir Sie ab 1. November 2022 als Nachfolger:in für unseren in den Ruhestand gehenden Chefarzt.

Das Team der Klinik für Augenheilkunde versorgt mit über 6.000 Eingriffen jährlich mehr als 3.000 stationäre und ambulante Patienten und ca. 1.700 konsiliarische Patienten aus anderen Kliniken unseres Hauses. Das Leistungsspektrum umfasst u.a. Kataraktoperationen mit Hinterkammerlinsenimplantation, pars plana Vitrektomien, intravitreale Injektionen, mikrochirurgische Operationen von Glaukomen, Tumordiagnostik und –therapie, Lidchirurgie, OCTs (Spectralis), OCTAs (Optovue), Fluoreszenzangiographien (Optos und HRA), Laserbehandlungen (PASCAL, Navilas) und SLT/YAG-Laser-Behandlungen.

Das erwartet Sie

  • Medizinische, organisatorische und wirtschaftliche Verantwortung für die Klinik für Augenheilkunde
  • Sie führen und entwickeln die Leistungsbereiche Diagnostik, konservative und operative Therapie.
  • In Ihrer Verantwortung liegt die Ausbildung der Ärzt:innen in Weiterbildung
  • Sie engagieren sich für die Weiterentwicklung des Teams und sind für die öffentliche Darstellung der Klinik verantwortlich

Das bringen Sie mit

  • Sie sind Facharzt:in für Augenheilkunde
  • Sie sind eine leistungs- und führungsstarke Persönlichkeit mit ausgewiesener ophthalmologischer Fachkompetenz sowie ausgeprägter Sozialkompetenz
  • Sie haben umfangreiche klinische Erfahrung und chirurgische Kompetenz im Bereich der Netzhaut-Glaskörper-Chirurgie und/oder Glaukom-Chirurgie
  • Hervorragende kommunikative Fähigkeiten, hohes Verantwortungsbewusstsein, Innovationsbereitschaft, Engagement und Durchsetzungsvermögen sowie ein hohes Maß an organisatorischen Fähigkeiten zeichnen Sie aus
  • Die Habilitation oder vergleichbare wissenschaftliche Leistungen sind erwünscht, aber keine Voraussetzung

Für diese Stelle werden folgende Unterlagen benötigt:

  • ein polizeiliches Führungszeugnis
  • Nachweis über den Masernschutz 
  • Nachweis über vollständige Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 oder Genesenennachweis

Freuen Sie sich auf

  • Ein breites Aufgabenspektrum mit interessanten und verantwortungsvollen Tätigkeiten
  • Eine attraktive Vergütung mit Bonuszahlungen und Dienstwagen
  • Erfahrungsaustausch mit anderen Kliniken
  • Ein qualifiziertes Team aus Ärzt:innen und Schwestern/Pflegern
  • Innovative Strukturen in der ambulanten Versorgung unseres Ambulanten Versorgungs- und Weiterbildungszentrums
  • Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (Kongresse, Kurse, Angebote der Helios Akademie)
  • Zahlreiche Angebote der Helios Corporate Benefits sowie die Zusatzversicherung „Helios Plus“ u.v.m.

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Möchten Sie noch mehr über die Position erfahren oder haben Rückfragen, rufen Sie gern den Ärztlichen Direktor, Herrn Priv.-Doz. Dr. med. habil. Jan Wallenborn unter Telefonnummer (03771) 58-1240 an bzw. schreiben eine E-Mail an jan.wallenborn(at)helios-gesundheit.de.

Unser Haus / Unsere Region

Das Helios Klinikum Aue ist als Akademisches Lehrkrankenhaus an der Technischen Universität Dresden eine führende Gesundheitseinrichtung in Westsachsen und versorgt mit etwa 1.200 Mitarbeitern rund 100.000 Patient:innen jährlich in ausgezeichneter medizinischer und pflegerischer Qualität. Das Klinikum sichert als Schwerpunktkrankenhaus mit rund 600 Betten in 16 Kliniken die medizinische Versorgung der Patienten überregional in nahezu allen medizinischen Disziplinen. An unserem Hause befinden sich ein Medizinisches Versorgungszentrum, ein Sozialpädiatrisches Zentrum, eine Medizinische Berufsfachschule sowie eine eigene Betriebskindertagesstätte mit umfangreichen Betreuungsmöglichkeiten.

Die Große Kreisstadt Aue-Bad Schlema ist eine Gemeinde im westlichen Erzgebirge mit 21.000 Einwohnern und bietet ein attraktives und insbesondere durch Sport geprägtes Umfeld. Aufgrund der sehr guten verkehrstechnischen Anbindung und der Nähe zu Chemnitz und Zwickau ist gleichzeitig eine großstädtische Infrastruktur unmittelbar verfügbar. Die Fahrtzeit nach Dresden bzw. Leipzig beträgt gut eine Stunde. Wintersport können Sie im ganzen Erzgebirge, v.a. in Johanngeorgenstadt mit Einstieg zu einer der längsten Langlaufloipen in Deutschland, in der Ski Arena Eibenstock und natürlich in der höchstgelegenen Stadt Deutschlands in Oberwiesenthal, betreiben. Im Sommer gibt es sehr gute Wandermöglichkeiten und Radfahrmöglichkeiten im Naturpark Erzgebirge Vogtland. Kultur kann man in den Kulturhäusern Aue, dem Standort der Erzgebirgsphilharmonie, dem Kulturhaus „Zur Sonne“ in Schneeberg und im Theater Annaberg-Buchholz, um nur einige Standorte zu nennen, regelmäßig erleben. Das Erzgebirge ist stolz auf die Tradition des Bergbaus und wurde zurecht zum Weltkulturerbe Montanregion Erzgebirge benannt. Als Weihnachtsland ist das Erzgebirge ebenso über die Grenzen hinaus bekannt.

Die Adresse Ihrer neuen Arbeitsstelle als Chefarzt für Augenheilkunde (m/w/d) lautet: Helios Klinikum Aue, Gartenstraße 6, 08280 Aue – Bad Schlema

Chancengleichheit im Beruf ist uns wichtig. Deshalb ermutigen wir ausdrücklich Menschen mit Behinderung, jeglicher sexuellen Identität und Herkunft sich zu bewerben.

Karrierelevel: Berufserfahrene
Berufsfeld: Ärztlicher Dienst
Standort: Aue
Eintrittsdatum:1. November 2022
Chefarzt, Augenheilkunde, (m/w/d), Medizinisch-technischer-Laboratoriumsassistent, Medizinisch-Technischer-Assistent, SANOsax.de, Empfehlungsbund