Leipzig

Bitte bewerben Sie sich hier auf „SANOsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Vielfältige Aufgaben erwarten Sie

  • Ihr Ziel wird es sein, die Prüfergebnisse des medizinischen Dienstes durch die selbstständige Durchführung von Erörterungsverfahren und Vergleichen mit Krankenhäusern, sowie durch die Vor- und Nachbereitung von Klageverfahren zu sichern.
  • Dabei werden Sie fortlaufend den Erörterungs- und Klageprozess unter Einbeziehung Ihrer juristischen, medizinischen und fachlichen Expertise weiterentwickeln.
  • Des Weiteren stehen Sie dem Krankenhausfallmanagement beratend zur Seite und nehmen an teaminternen sowie externen Fallbesprechungen teil.
  • Sie bauen mit Krankenhäusern eine vertragspartnerschaftliche Beziehung auf, um Abrechnungsstreitigkeiten zu schlichten und Sozialgerichtsverfahren zu vermeiden.
  • Die Mitwirkung in Projekten und Arbeitsgruppen innerhalb der AOK PLUS sowie auf Bundesebene runden diese Stelle ab.

Unser PLUS für Sie

  • Es warten spannende, vielseitige, herausfordernde Themen und ein großer Gestaltungsfreiraum bei Ihrer Arbeit auf Sie.
  • Wir ermöglichen Ihnen, Beruf, Familie und Privatleben durch flexible Arbeitszeiten und Homeoffice gut zu vereinbaren.
  • Sie erhalten eine Vergütung nach AOK-Tarifvertrag (Vergütungsgruppe 8 BAT/AOK-Neu, in der Einarbeitung Vergütungsgruppe 7 BAT/AOK-Neu) Jahres Brutto ca.: 39.000 -50.000EUR sowie weitere Sozialleistungen, wie Angebote zur Gesundheitsförderung, Jahressonderzahlungen und Betriebliche Altersvorsorge.
  • Natürlich genießen Sie alle Vorteile, die die AOK PLUS als Arbeitgeber bietet, darunter zählen flexible Arbeitszeitregelungen, moderne Arbeitsplatzausstattung, 30 Tage Urlaub und vieles mehr. Detaillierte Informationen finden Sie HIER

Ihr PLUS für uns

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene medizinische Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/-in, idealerweise mit Zusatzausbildung zur Fachkrankenschwester bzw. -pfleger.
  • Darüber hinaus bringen Sie Kenntnisse zu den Klassifikationen, Kodierrichtlinien sowie den Zusammenhängen und Wirkungsmechanismen in der Krankenhausfinanzierung mit.
  • Sie bringen die Bereitschaft mit, Dienstreisen durchzuführen, um Erörterungsverfahren auch persönlich in den Krankenhäusern absolvieren zu können.

Ihre Bewerbung

AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen.

Ihre Fragen beantworten wir gerne

  • Tom Seiffert (Bereichsleiter Abrechnungsmanagement Krankenhäuser), Telefon 0800 10590-60456,
  • Anne Woldag (Fachberaterin Krankenhausabrechnung), Telefon 0800 10590-43438
  • Dr. Katrin Woldag (Beratungsärztin), Telefon 0800 10590-43402

Interesse geweckt? Bewerben Sie sich bis zum 30.08.2022 auf diese unbefristete Vollzeitstelle.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Medizinisch-Technischer-Assistent, Krankenpflege, Krankenschwester, Gesundheitsmanagement, Kodierung, ICD, ICD 10, Krankenpfleger, Krankenhaus, SANOsax.de, Empfehlungsbund