Schkeuditz

Bitte bewerben Sie sich hier auf „SANOsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Das Sächsische Krankenhaus für Psychiatrie und Neurologie Altscherbitz sucht ab sofort zur unbefristeten Einstellung einen Sozialarbeiter (m/w/d) für unsere Forensische Klinik in Vollzeit (Teilzeit möglich).

Das Sächsische Krankenhaus Altscherbitz, ein traditionsreiches Haus im Nordwesten von Sachsen, verfügt insgesamt über 343 vollstationäre Betten in den Fachrichtungen Psychiatrie, Neurologie sowie forensische Psychiatrie, 4 Tageskliniken, einer großen Institutsambulanz sowie zwei medizinischen Versorgungszentren. Unserer über 145-jährigen Tradition fühlen wir uns ebenso verbunden wie den Aufgaben eines modernen Krankenhauses. Im Arbeitsalltag setzen unsere 600 Mitarbeiter auf eine interdisziplinäre und kollegiale Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Abteilungen und Bereichen des Krankenhauses. 
Die Forensische Klinik des SKH Altscherbitz verfügt über 90 Behandlungsplätze und ist für die Behandlung von nach § 63 StGB untergebrachten Männer des Landgerichtsbezirks Leipzig sowie Frauen aus Sachsen zuständig. 

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • tarifliche Vergütung nach TV-L inkl. vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge
  • hausinterne Fortbildungen, Zuschüsse zu externen Fortbildungen sowie entsprechende notwendige Freistellungen
  • Supervisionsmöglichkeit
  • einen attraktiven Arbeitsplatz mit geregelten Arbeitszeiten und familienfreundlichen Arbeitsbedingungen 
  • in angenehmer kollegialer Umgebung 
  • Raum für eigene Ideen hinsichtlich der inhaltlichen Ausgestaltung der therapeutischen Angebote
  • attraktive Sportangebote im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Nutzung unseres Jobtickets für die öffentlichen Verkehrsmittel in Leipzig und Umland

Ihre Aufgaben:

  • Enge Zusammenarbeit und Informationsaustausch mit den stationär zuständigen Therapeuten und Sozialdienst in Verbindung mit stationären Aufnahmen, die die kontinuierliche Beratung und Betreuung während der Therapie bis hin zur sozialen Reintegration und Aufbau eines sozialen Empfangsraums
  • Beratung und Unterstützung der Patienten bei Maßnahmen der Integration (Ämter, Wohnung, Arbeit, Freizeit) i.S. Hilfe zur Selbsthilfe
  • Teilnahme an Visiten und Fallbesprechungen
  • Organisation und Durchführung von sozialen Training als Einzel- und Gruppentherapie
  • Organisation und Durchführung von Hausbesuchen und Helferkonferenzen in betreuten Einrichtungen

Wir wünschen uns:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit oder Sozialpädagogik
  • Erfahrungen im Bereich Resozialisierung und Wiedereingliederung psychisch kranker und geistig behinderter Menschen
  • Erfahrungen in der Wohngruppenbetreuung
  • Bereitschaft zur aktiven Mitgestaltung und Leitung von Patientengruppen zur Förderung sozialer Kompetenzen
  • Kooperation mit dem multiprofessionellen Team mit der Bereitschaft zur berufsgruppenübergreifenden Unterstützung
  • Bereitschaft zur Weiterbildung zu forensisch-psychiatrischen Fragestellungen
  • wertschätzenden, empathischen und respektvollen Umgang mit Menschen sowie ein freundliches und kompetentes Auftreten
  • Aufgeschlossenheit, fachliches Engagement, Zuverlässigkeit, Flexibilität 
  • Teamfähigkeit, bei gleichzeitiger Bereitschaft zur Übernahme eigenverantwortlicher Tätigkeit 
  • Fahrerlaubnis Klasse B sowie Fahrpraxis  
  • Fachliche Auskünfte sowie allgemeine Fragen können Sie an den Chefarzt der Forensischen Klinik, Herrn Dr. Spindler, unter Tel.: 034204/87-4310 richten.

Weitere Informationen zum SKH Altscherbitz erhalten Sie unter http://www.skh-altscherbitz.sachsen.de.

Informationen zur Datennutzung und zum Datenschutz Ihrer persönlichen Daten entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter dem Punkt Beruf und Karriere -> Informationen zum Datenschutz.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inklusive Lebenslauf, Zeugniskopien und Beurteilungen in einem PDF-Dokument unter der Reg.-Nr. 22/2022 per E-Mail an bewerbung@skhal.sms.sachsen.de oder an 

Sächsisches Krankenhaus für Psychiatrie und Neurologie Altscherbitz
Personalmanagement
Leipziger Str. 59
04435 Schkeuditz

Sozialdienst, Sozialpädagoge, Sozialarbeiter, Maßregel, Forensische Psychiatrie, Neurologie, Sozialarbeit, SANOsax.de, Empfehlungsbund