Leipzig

Bitte bewerben Sie sich hier auf „SANOsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

zum nächstmöglichen Zeitpunkt | unbefristet | Vollzeit

Das Klinikum St. Georg gGmbH in Leipzig sucht eine 

Leitung OP-Management (d/m/w) für das Zentrum operative Medizin und das ambulante Behandlungszentrum

zum nächstmöglichen Zeitpunkt | unbefristet | Vollzeit

Das OP-Management ist für die zentralen und dezentralen OP-Bereiche der Klinikum St. Georg gGmbH verantwortlich und ist der Geschäftsführerin, Frau Dr. Minde, direkt unterstellt. Das gesamte pflegerische Personal des Zentral OP- und Anästhesiefunktionsdienstes sowie Servicekräfte im OP ist der Leitung des OP-Managements unterstellt. Der Leitung obliegt die Gesamtverantwortung im OP-Management.

Ihre Perspektiven - unsere Angebote

  • ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet in einem Haus der Schwerpunktversorgung
  • ein von hoher Interdisziplinarität geprägtes Arbeitsumfeld
  • die Möglichkeit, eigene Schwerpunkte zu setzen und auch selbstständig zu entwickeln
  • die Führung der Mitarbeiter in einem kollegialen und professionellen Team
  • Freistellungen für Fort- und Weiterbildungen
  • attraktive leistungsgerechte Vergütung 

 

Ihr Profil

  • Ökonomisches Zusatzstudium bzw. Managementstudium mit Schwerpunkt Gesundheitswirtschaft erwünscht
  • Leitungserfahrung in der Führung interdisziplinärer Teams, wünschenswert im Bereich mit großen OP-Strukturen
  • nachweisliches Know-how im Rahmen von Prozessmanagement und Prozesssteuerung, -optimierung und Qualitätsmanagement 
  • Kenntnisse und Fertigkeiten im OP-Controlling, inkl. Erstellung von Statistiken und Kennzahlen 
  • Organisationsgeschick, absolute Zuverlässigkeit und Belastbarkeit zählen zu Ihren persönlichen Stärken, zudem behalten Sie in Stresssituationen einen kühlen Kopf und agieren mit Überblick 
  • Fähigkeiten zu Teamarbeit und Konfliktlösung mit hoher Sozialkompetenz
  • Durchsetzungsstärke, Verbindlichkeit und innovative Eigeninitiative für Verbesserungen runden Ihr Profil ab 

 

Ihre Aufgaben

  • Verantwortung für die gesamte strategische und organisatorische Leitung unserer Operationseinheiten sowie für die Aufbau- und Ablauforganisation 
  • Führungsverantwortung für die Mitarbeiter des Zentral-OP und Anästhesiefunktionsdienstes sowie Servicekräfte 
  • eigenständige bedarfs- und sachgerechte OP-Planung, hierbei übernehmen Sie auch die Ressourcensteuerung, Überwachung und Optimierung der OP-Abläufe, einschließlich der Planung von Personal und Operationsfolge
  • Sicherstellung und Einleitung aller erforderlichen Maßnahmen, für einen reibungslosen, wirtschaftlichen Ablauf des OP-Programms, in engem Schulterschluss mit Chefärzten und unter Berücksichtigung der Belange von Fachbereichen, Patientenwünsche und qualitativen wie auch quantitativen Gesichtspunkten
  • Bereitstellung von Leistungskennzahlen bzw. OP-Controlling sowie Ableitung erforderlicher Maßnahmen

 

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Sie!
Jetzt bewerben unter Angabe der Ausschreibungsnummer 247/2022, vorzugsweise über unser Online-Bewerberportal. Ausschreibungsschluss ist der 30.09.2022.
Wir weisen darauf hin, dass anfallende Bewerbungskosten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung durch uns leider nicht übernommen werden können. Bitte beachten Sie, dass eine Einstellung nur bei Nachweis eines vollständigen Impfschutzes oder einer Kontraindikation gegen COVID 19 (gem. Infektionsschutzgesetz) und das Masern-Virus (gem. Masernschutzgesetz) erfolgen kann. Die Nachweise sind im Einstellungsprozess vorzulegen.

Prozessmanagement, Krankenhausmanagement, Qualitätsmanagement, Gesundheitswissenschaften, Operativer Funktionsdienst, operatives Personalmanagement, Organisation der Arbeitsabläufe der OP-Säle, Chefarzt, Facharzt/-ärztin, Personalführung und Personaleinsatzplanung, SANOsax.de, Empfehlungsbund