Wermsdorf

Bitte bewerben Sie sich hier auf „SANOsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

zum nächstmöglichen Zeitpunkt | unbefristet | 35 Stunden/Woche

Die Fachkrankenhaus Hubertusburg gGmbH sucht zur Verstärkung unseres Teams eine/-n

Casemanager/-in (d/m/w)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt | unbefristet | 35 Stunden/Woche 

Ihre Perspektiven - unsere Angebote

  • gute berufliche Entfaltungsmöglichkeiten in einem sehr engagierten und motiviertem Team, mit Eigenverantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten
  • abwechslungsreiche und interessante berufliche Tätigkeit
  • Möglichkeit des Fahrradleasings
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungswünschen
  • betriebliche Gesundheits- und Altersvorsorge sowie VWL
  • attraktive Vergütung nach unserem Haustarifvertrag mit Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt 
  • 30 Tage Jahresurlaub, zusätzlich 2 Arbeitszeitverkürzungstage sowie Corporate Benefits runden unser Angebot ab

Ihr Profil

  • Sie besitzen einen Abschluss in der Gesundheits- und Krankenpflege sowie Berufserfahrung
  • Ihre Person ist gekennzeichnet durch ein sicheres, loyales, empathisches und authentisches Auftreten
  • Durchsetzungsvermögen, Flexibilität und Belastbarkeit sind Ihre Stärken
  • Sie sind engagiert, verbindlich und verfügen über eigenverantwortliche und organisatorische Fähigkeiten
  • ausgeprägte Kooperationsbereitschaft sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit 
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Service- und Kundenorientierung
  • sichere EDV-Kenntnisse (insbes. MS-Office Programmen/SAP)

 Ihre Aufgaben

  • Sie agieren als zuverlässiger Ansprechpartner für Ein- bzw. Zuweiser, Kliniken, Haus- und Fachärzte sowie Patienten und deren Angehörigen
  • Übernahme der Steuerung und Terminierung von elektiven Aufnahmen und Konsilen nach enger Abstimmung mit den ärztlichen Kollegen der jeweiligen Kliniken
  • optimale und effiziente Planung der Diagnostik in enger Absprache mit den Ärzten und Leistungsstellen
  • Beschaffung von Vorbefunden, Epikrisen und Unterlagen etc., prästationäre Ermittlung der Versorgungssituation sowie Kontaktaufnahme bereits involvierter externer Institutionen
  • Koordination der Hilfen bei Patienten mit komplexem poststationären Versorgungsbedarf
  • Verweildauer- und Prozessoptimierung sowie Bettenkapazitätssteuerung
  • Teilnahme an interdisziplinären sowie abteilungsbezogenen Besprechungen
  • Analyse von Schnittstellenproblematiken und Mitwirkung bei der Umsetzung und Weiterentwicklung der Konzeption
  • Kontaktpflege zu externen Partnern sowie Netzwerkarbeit
  • Abwesenheitsvertretung der administrativen Patientenaufnahme

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Sie! Für Fragen und nähere Informationen steht Ihnen gern Herr Karpa telefonisch unter 034364 6-2411 zur Verfügung. Jetzt bewerben unter Angabe der Ausschreibungsnummer (FKH) 284/2022, vorzugsweise über unser Online Bewerberportal. Ausschreibungsschluss ist der 31.12.2022. Wir weisen darauf hin, dass anfallende Bewerbungskosten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung durch uns leider nicht übernommen werden können. Bitte beachten Sie, dass eine Einstellung nur bei Nachweis eines vollständigen Impfschutzes oder einer Kontraindikation gegen COVID 19 (gem. Infektionsschutzgesetz) und das Masern-Virus (gem. Masernschutzgesetz) erfolgen kann. Die Nachweise sind im Einstellungsprozess vorzulegen.

Fachkrankenhaus Hubertusburg, Case Manager/in, Case Management, Standort Wermsdorf, Verweildauerüberwachung und -steuerung, Bettenplanung und -steuerung, Interdisziplinäre Zusammenarbeit, SANOsax.de, Empfehlungsbund