Dresden

Bitte bewerben Sie sich hier auf „SANOsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Das Studium im Pflege- und Gesundheitsmanagement an der Fachhochschule Dresden qualifiziert Sie sowohl für eine wissenschaftlich basierte Berufstätigkeit als auch für das Management in verschiedenen ambulanten und stationären Arbeitsfeldern. So sind Sie als Absolventen insbesondere durch die Vermittlung von Kompetenzen auf den Gebieten der Betriebswirtschaftslehre und der Personalführung beispielsweise für Leitungspositionen in Krankenhäusern oder Pflegeeinrichtungen sowie in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens bestens prädestiniert. Darüber hin aus können Sie sich für eine Weiterqualifikation in einem Masterprogramm bewerben.

Studieninhalte sind u.a.:

 • Interdisziplinäre Grundlagen
 • Pflegewissenschaftliche Konzepte und Strategien
 • Versorgungskonzepte im nationalen und internationalen Vergleich
 • Empirische Sozialforschung/Evaluationsmethoden
 • Management von Pflege-, Therapie- und Gesundheitseinrichtungen
 • Rechtliche Rahmenbedingungen
 • Berufsfeldrelevante Vertiefungsmodule

Aufbau des Studiums

Modularer Aufbau mit 180 Leistungspunkten (nach dem European Credit Transfer System – ECTS)
Im berufsbegleitenden Studium können derzeit nur Bewerber/ innen zugelassen werden, die neben der Hochschulzugangsberechtigung gem. §17 SächsHSFG zusätzlich über eine abgeschlossene Berufsausbildung mit beruflicher Zulassung in einem einschlägigen Pflege- und Gesundheitsberuf verfügen.

Ein Berufsabschluss als:

 • Altenpfleger/in
 • Gesundheits- und Krankenpfleger/in
 • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in
 • Hebamme/Entbindungspfleger
 • Physiotherapeut/in
 • Ergotherapeut/in oder
 • Logopäde/Logopädin

 wird pauschal auf das erste Studienjahr angerechnet. Damit erfolgt eine Einstufung in das 3. Studiensemester Die Gesamtdauer des Studiums verkürzt sich somit auf
 2 Jahre (4 Semester) in der Vollzeitvariante bzw. 3 Jahre (6 Semester) berufsbegleitend.


Nach individueller Prüfung können Berufsabschlüsse als

 • Medizinisch-technische Assistenten,
 • Medizinische Fachangestellte in Abhängigkeit von Praxiserfahrung und beruflichem Tätigkeitsfeld auf das Studium angerechnet werden.

Voraussetzungen für ein berufsbegleitendes Studium 

  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem relevanten Gesundheits- oder Pflegeberuf und berufliche Tätigkeit von mind. 20 Stdn./Woche.

Sie möchten sich für den Studiengang Pflege- und Gesundheitsmanagement (B.A.) bewerben? Dann senden Sie uns bitte den ausgefüllten Immatrikulationsantrag sowie alle dazugehörigen Unterlagen wie
  • Motivationsschreiben,
  • Lebenslauf,
  • Foto und
  • Zeugnisse
über die "Jetzt bewerben" - Funktion oder an bewerbung@fh-dresden.eu
Pflege, Studium, Gesundheitsmanagement, Betriebswirtschaft, Personalführung, Management, berufsbegleitend, vollzeit, Bachelor, B.A., SANOsax.de, Empfehlungsbund