Umfrage: Wie reagieren Kliniken auf den schrumpfenden Bewerbermarkt

Donnerstag, 29. November 2018, 11:58 Uhr
Block image survey 1594962 1920

im Rahmen einer Masterarbeit im Studiengang Human Resource Management zum Thema "Herausforderungen des demografischen Wandels für das Personalmanagement in Kliniken" untersucht Martin Schlusche, wie Kliniken in Deutschland mit den Herausforderungen des demografischen Wandels umgehen und welche Maßnahmen ergriffen werden, um die Folgen des demografischen Wandels zu bewältigen. Insbesondere werden in dieser Arbeit die Aspekte einer alternden Belegschaft sowie eines schrumpfenden Bewerbermarktes beleuchtet. Auf Grundlage dieser Ergebnisse sollen weitgehend praxisorientierte Handlungsempfehlungen für Kliniken abgeleitet werden.


Link zur Umfrage: 

Herausforderungen des demografischen Wandels für dasPersonalmanagement - eine empirische Untersuchung im Krankenhaussektor

 Die Umfragedauer beträgt in etwa 10 bis 15 Minuten. Die Daten werden ausschließlich anonymisiert ausgewertet.

Über eine Teilnahme Ihrerseits bedanken wir uns sehr! Wenn Sie Interesse an den Ergebnissen der Untersuchung haben, können Sie im Fragebogen auf der letzten Seite Ihre Emailadresse eintragen. Vielen Danken!

Weitere Informationen zur Arbeit

Ausgangspunkt der Arbeit ist u.a. der rasante Anstieg der Nachfrage nach Gesundheitsdienstleistungen in den nächsten Jahren. Grund dafür ist die Entwicklung der Altersstruktur in Deutschland zu derjenigen Altersgruppe, welche eine wesentlich höhere Wahrscheinlichkeit hat, Krankenhausdienstleistungen in Anspruch nehmen zu müssen. Die erhöhte Nachfrage nach Gesundheitsdienstleistungen geht jedoch mit einem stark erhöhten Bedarf an Fachkräften einher. Gleichzeitig ist  jedoch ein nahezu flächendeckender Fachkräftemangel im Gesundheitssektor in Deutschland zu verzeichnen. 

Zur Person: 

Martin Schlusche ist 25 Jahre alt und Student an der Fachhochschule für Oekonomie und Management (FOM) in Leipzig. Kontakt: martin.schlusche@gmx.de"