SANOsax.de Jahresbericht 2018

Mittwoch, 13. Februar 2019, 16:28 Uhr

Hiermit stellen wir Ihnen unseren SANOsax.de-Jahresbericht 2018 zur Verfügung. Dieser Teil präsentiert Ihnen wichtige Kennzahlen, die die Attraktivität des SANOsax Fachkräftemarktes und die steigende Bekanntheit SANOsax', inbesondere bei den Zielgruppen Ärzte, Pfleger und Therapeuten, belegen. 

Neuer Partner: Städtisches Klinikum Dresden

In unserer langjährigen Erfahrung im Aufbau von Arbeitgeber-Communitys sind wir uns der Bedeutung, potentiellen Bewerbern eine zuverlässigen Anlaufstelle für Jobs im Gesundheits- und Sozialwesen zu garantieren, bewusst. Dazu ist ein breitgefächertes Stellenangebot für unsere Hauptzielgruppe (Ärzte, Pflegefachkräfte, Therapeuten) eine wichtige Voraussetzung. Aus diesem Grunde wird SANOsax.de die Anzahl der Einrichtungen für das gesamte Netzwerk mit ausgewählten Partnern schrittweise weiter ausbauen. 

Unser neuester Netzwerk-Partner ist das Städtische Klinikum Dresden. Folgendes Zitat hält das Klinikum zu unserer Empfehlungscommunity des Gesundheits- und Sozialwesens bereit:

Die Mitgliedschaft bei SANOsax war eine bewusste Entscheidung. Wir möchten durch die regionale Vernetzung gezielt auf Fach- und Führungskräfte zugehen und uns als attraktiven Arbeitgeber präsentieren. Es besteht zudem für jeden die Möglichkeit, sich jederzeit initiativ oder direkt auf vakante Stellenanzeigen unkompliziert zu bewerben.
Städtisches Klinikum Dresden

Kennzahlen: Attraktivität des SANOsax-Fachkräftemarktes

Die verschiedenen Standorte, die gesuchten Berufsprofile sowie die Unterschiede in den Unternehmenskulturen jeder Einrichtung sichern die nötige Diversität, um SANOsax.de zu einer zuverlässigen Anlaufstelle für Ärzte, Pflegefachkräfte und Therapeuten auszubauen. Über das Jahr 2018 verteilt konnte SANOsax.de um weitere 25% an neuen Einrichtungen wachsen. Dank des Zugewinns an Einrichtungen wuchs der gesamte Stellenmarkt um über 35% an. 

Das folgende Kreisdiagramm schlüsselt das Stellenangebot des SANOsax-Fachkräftemarktes nach den Berufsprofilen Arzt, Pfleger und Therapeut für das gesamte Jahr 2018 auf. Diese Berufsprofile bilden für SANOsax.de die Hauptzielgruppe. Als Hauptzielgruppe sehen wir diejenigen Berufsprofile an, bei denen derzeitig ein Fachkräftemangel im Gesundheits- und Sozialwesen belegt werden kann. Unter "Ausbildung" werden ausschließlich Ausbildungsstellen berücksichtigt, die in den drei Zielberufsgruppen gesucht werden. 

Täglich wurden auf SANOsax.de neue Stellenanzeigen veröffentlicht. Ebenso werden ständig bereits veröffentlichte Stellenanzeigen absolviert. Das Kreisdiagramm zeigt den Mittelwert der veröffentlichten Stellenanzeigen je Hauptzielgruppe inklusive des Stellenmarktes für Ausbildungsplätze über den gesamten Zeitraum 2018 hinweg.

SANOsax.de kann eine gesunde Verteilung des Anzeigenmarktes vorweisen. Wir sehen kein Überangebot eines gesuchten Berufsprofils. 

Kennzahlen: Bekanntheit des SANOsax-Fachkräftemarktes  

Die Bekanntheit SANOsax' bei den raren Fachkräften des Gesundheitswesens ist ein wichtiger Indikator, der uns die Leistungsfähigkeit einer Empfehlungscommunity anzeigt. Eine genügend hohe Bekanntschaft von SANOsax.de ist Voraussetzung dafür, dass sich Fachkräfte bei unseren Netzwerkpartnern bewerben.

Die Anzahl der Seitenaufrufe ist für unser Dafürhalten das geeignetste Kennzeichen, um die Bekanntheit von SANOsax.de zu veranschaulichen. Die Seitenaufrufe unterteilen wir nochmals in drei grobe Kategorien. Die Kategorien unterscheiden sich in den Wegen, wie potentielle Bewerber letztendlich zu SANOsax.de gefunden haben (Zugriffsarten). Die Zugriffsarten haben wir weiter unten aufgelistet. 

Unsere wichtigsten Pfeiler zur Erhöhung der Bekanntheit sind die gemeinsam geführte Stellenbörse SANOsax.de sowie die Einhaltung der Community-Regeln. Die Community-Regeln umfassen die Umsetzung des Empfehlungsprinzips aller SANOsax-Partner. Die folgenden Diagramme zeigen den absoluten Anstieg der Zugriffe auf die SANOsax-Jobsuchfunktion, sowie die relative Verteilung der drei möglichen Zugriffsarten. Die Zugriffszahlen berücksichtigen nur die Zugriffe auf Stellenanzeigen und Suchergebnisse. Nicht berücksichtigt werden Zugriffe auf News, Impressum, etc. 

Erläuterung der Zugriffsarten - So finden potentielle Bewerber zu SANOsax.de: 

  • Roter Balken: Zugriffe über direkte Eingabe der URL www.sanosax.de oder das Suchwort „sanosax" in Google - Diese Nutzer kennen SANOsax bereits 

  • Violetter Balken: Zugriffe über verweisende Jobbörsen und Metajobbörsen, mit denen unser SANOsax-Netzwerk eine Kooperation hat. Beispiel: Bundesagentur für Arbeit 

  • Blauer Balken: Websuche über Suchmaschinen - Jobsuchende, die auf SANOsax gestoßen sind, als sie mit Hilfe einer Suchmaschine, wie Google oder Bing, nach einem Job suchten

Die Wirkung des Empfehlungsprinzips auf die Zugriffszahlen

Die konsequente Einhaltung der SANOsax-Community-Regeln aller Partner hat entscheidenden Einfluss auf die Bekanntheit von SANOsax.de. Wir möchten Ihnen detailliert erläutern, welche Wirkung die jeweiligen Personalmarketing-Handlungen auf die gesamte Empfehlungscommunity haben: 

Direkte Zugriffe (roter Balken): 

Direkte Zugriffe werden durch das Empfehlen der Partner in ihren Absageschreiben bewirkt.

Die Kennzahlen zeigen eine überproportional große Anzahl an direkten Zugriffen. Dies erreichen wir durch die konsequente Umsetzung des Empfehlungsprinzips, d.h. das gegenseitige Aufmerksammachen aller Partner auf das gemeinsame Stellenangebot von SANOsax. Das regelmäßige Hinweisen im Absageschreiben setzt einen täglich aktuellen Marketingmechanismus in Gang, der allen Menschen, die gerade auf der Suche nach einen Job in der Gesundheits- und Sozialbranche sind, wichtige Orientierung gibt. 

Verweisende Zugriffe (violetter Balken):

Der Anstieg der verweisenden Zugriffe ergibt sich aus unserem umfangreichen Kooperationsnetzwerk angebundener Jobbörsen. Stellenanzeigen, die auf SANOsax geschaltet werden, können auch in den Jobbörsen unseres Kooperationsnetzwerkes gefunden werden. 

Unser Kooperationsnetzwerk im Überblick: https://www.sanosax.de/kooperationen

Websuche (blauer Balken):

Die Zugriffe durch Websuche steigen durch ein verbessertes Ranking der Webseite, insbesondere wenn diese viele relevante Inhalte hat. Relevante Inhalte sind im Fall von SANOsax.de viele verschiedene Stellenanzeigen. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass SANOsax branchenzentriert und regional agiert und damit ausschließlich hoch relevante Inhalte liefert. Außerdem tragen Backlinks mit Verweis auf SANOsax.de auf den Karrierewebseiten unserer Partner zu einem besseren Suchmaschinen-Ranking bei. 

Ankündigen: Zukünftige Änderungen in der Datenerhebung  

Wir haben für den gesamten Zeitraum 2018 die Zahl der Seitenaufrufe mit GoogleAnalytics erhoben. Dies wird sich in Zukunft ändern. Im Mai 2018 trat die DSGVO in Kraft. Bereits einige Monate später sind wir auf absurde Klickzahlen seitens Google gestoßen. Da Google selbst äußerst intransparent ist, was die Methoden der Datenerhebung betrifft, ist es für uns nicht nachvollziehbar, wie Google eigentlich Klicks zählt? Da wir auch weiterhin keine Crawler und Bots als echte Nutzer anpreisen werden, um somit die Klickzahlen zu schönen, sind wir auf eine nachvollziehbare, realistische Datenerhebung angewiesen. Deshalb wollen wir in 2019 eigenständige Nutzerdaten erheben, die wir durch ein selbst erstelltes Nutzer-Tracking-System erhalten. Allerdings führt dies dazu, dass sich die Kennzahlen gegenüber 2018 ändern werden.

So bleiben Sie mit Empfehlungsbund in Kontakt  

Zusätzlich zu unseren Quartalsberichten veröffentlichen wir weitere relevante News rund um die Services des Empfehlungsbundes und darüber, was sie zur Steigerung des Empfehlungsprinzips beitragen. Mit unserem Informationsdienst HRfilter bleiben Sie über die Aktivitäten des Empfehlungsbundes auf dem Laufenden.

HRfilter gibt es als Newsletter und als mobile App für Android und iOS. 

HRfilter E-Mail Newsletter

HRfilter E-Mail Newsletter

HRfilter Android Version

HRfilter Android Version




Die Personalwelt kompakt im Blick - Mit HRfilter.de jetzt über 120 aktuelle HR-Newsquellen kennenlernen.

HRfilter App HRfilter Newsletter @HRfilter_de