Dresden und Dresden

Bitte bewerben Sie sich hier auf „SANOsax.de“ mit dem „Jetzt bewerben“ Link/Button rechts oben.

Medizinische/r Technologin und Technologe für Laboratoriumsanalytik (m/w/d)

 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsbeginn: 1. September
Bewerbungszeitraum: 1. September bis 31. März
Voraussetzung: Realschulabschluss

 

Die Arbeit als Medizinische/r Technologin und Technologe für Laboratoriumsanalytik (MTL)

Medizinische Technologinnen und Technologen für Laboratoriumsanalytik sind ein eigenständiges Berufsbild und eine unverzichtbare Berufsgruppe im Gesundheitswesen. Sie unterstützen Ärzte bei der Diagnostik und tragen damit entscheidend zur frühzeitigen Festlegung einer Therapie und zur Verlaufskontrolle bei. MTLA untersuchen Körperflüssigkeiten (z.Bsp. Blut und Urin), menschliches Gewebe, identifizieren verschiedene Mikroorganismen und überprüfen die Wirkungsweise von Medikamenten. Als Medizinische/r Technologin und Technologe für Laboratoriumsanalytik kannst du in vier Teilfachgebieten arbeiten: in der Klinischen Chemie, in der Hämatologie, in der Mikrobiologie oder in der Histologie. Zudem kannst du in verschiedenen Einrichtungen tätig sein, z.B. in Kliniken, Laborpraxen oder Forschungsinstituten. Als MTLA bieten sich dir vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

 

Das solltest du mitbringen: eine positive Einstellung zum Lernen, technisches und naturwissenschaftliches Interesse und Verständnis sowie ein engagiertes, zuverlässiges und verantwortungsvolles Handeln. Außerdem solltest du ein gutes Konzentrationsvermögen besitzen.

 

In dem Fall ist die Ausbildung vielleicht nicht passend für dich: wenn du dich nicht für Technik oder Naturwissenschaft begeistern kannst, du keinen Nerv für Laborergebnisse in Listen oder Tabellen hast oder du lieber für dich im Stillen arbeitest.

 

So sieht die Ausbildung aus

Die neue MT-Ausbildung als Medizinische/r Technologin und Technologe für Laboratoiumsanalytik (MTLA) vereint die Vermittlung eines umfangreichen Theoriewissens mit einer an der Krankenversorgung orientierten praktischen Ausbildung. Schulunterricht in der Berufsfachschule und Laborpraktika wechseln regelmäßig miteinander ab.

Dies ist ein kleiner Auszug aus dem was dich in der Theorie erwarten wird:

  • Klinische Chemie und Biochemie
  • Molekularbiologie
  • Hämatologie und Gerinnung
  • Histologie
  • Klinische Mikrobiologie
  • Dazu die Grundlagen von:
  • Mathematik, Statistik, Physik
  • Informationstechnologie
  • Psychologie
  • Berufs-, Gesetzes-, Staatsbürgerkunde

Bewerbungsinhalte:

  • Bewerbungsschreiben/Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Schulisches Abschlusszeugnis oder letztes Zeugnis
  • Attest der Ärztlichen Eignungsuntersuchung
  • Nachweis der von den gesetzl. Krankenversicherungen empfohlenen Impfungen

 

Warum du deine Ausbildung bei uns machen solltest? Dafür gibt es genau 21 Gründe!

Es geht ums Helfen! Bist du dabei?

Dann sende uns deine vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Ausbildung und Referenznummer A-MTL.

Jetzt bewerben! 

MTL, MTLA, Medizinisch-technologische Assistenz, Medizinischer Technologe, Medizinische Technologin, Medizintechnologie, Dresden, Krankenhaus, Klinik, Klinikum, SANOsax.de, Empfehlungsbund